CEREC Material


Neue Materialien für die Herstellung von provisorischen Implantatversorgungen

Als Hautvoraussetzung für den erfolgreichen Einsatz von CEREC in der Implantologie gelten neben der Hard- und Software speziell die entwickelten Hochleistungswerkstoffe der beteiligten Systempartner. Hierbei spielen die Produkte inCoris ZI meso von Sirona, IPS e.max CAD und Telio CAD von Ivoclar Vivadent, CAD-Temp IS und ENAMIC IS von der VITA Zahnfabrik eine besondere Rolle, sowohl für temporäre als auch dauerhafte Versorgungen.


Entdecken Sie die gesamte Materialwelt in unserem Online-Shop.