MELAG Vacuklav 31 B+


Für ein individuelles Angebot kontaktieren Sie Ihren Fachberater in der Region.

BESCHREIBUNG

MELAG Vacuklav 31 B+ (inkl. Tabletthalterung) - Leistungsfähiger Stand-Alone Autoklav der Klasse B

Der Vacuklav 31 B+ begeistert neben seiner Zuverlässigkeit vor allem durch kurze Programmzyklen, einer intuitiven Bedienung und einer praktischen Dokumentation. Die vieltausendfach bewährte patentierte Luftkühlung des Vacuklav 31 B+ sichert den flexiblen und zuverlässigen Einsatz auch im Dauerbetrieb.

Bereits nach nur 20 Minuten stehen unverpackte Instrumente inklusive fraktioniertem Vorvakuum und perfekten Trocknungsergebnissen zur Verfügung. Bei verpackten Instrumenten sind es - je nach Beladung - 45 bis 50 Minuten.

VORTEILE von Vacuklav 31 B+:

  • Schnelle Zykluszeiten: Sterilisation von unverpackten Instrumenten in 20 Minuten und verpackten Instrumenten in ca. 45 Minuten (inkl. fraktioniertem Vorvakuum und Trocknung)
  • Intuitive Bedienung: durch das MELAG vier Tasten-Konzept
  • Serieller Anschluss: zur papierlosen Dokumentation mit MELAflash oder MELAnet Box
  • Flexibilität: ein Wasseranschluss ist für den Betrieb des Stand-Alone Autoklaven nicht zwingend notwendig

Bevorzugt werden die Protokolldaten des Autoklaven mit dem MELAflash CF-Card-Printer abgespeichert. Es steht aber auch die MELAnet Box, zur Integration des Autoklaven in das Praxisnetzwerk, die Dokumentations- und Freigabe-Software MELAtrace sowie der Protokolldrucker MELAprint 42 zur Auswahl.

VIDEO

Produktvideo Vacuklav 31 B+ und 23 B+



BROSCHÜRE


TECHNISCHE DATEN

Geräteabmessung
(B x H x T): 42,5 x 48,5 x 63 cm
Erforderliche Aufstellfläche: min. 50 cm tiefe Tischplatte
Kesselgröße: Durchmesser 25 cm x Länge 35 cm
Kesselvolumen: 17 Liter
Beladungsmengen: max. 5 kg Instrumente / 1,8 kg Textilien
Gerätegewicht: 45 kg
Elektrischer Anschluss: 230 V, 50 - 60 Hz
Leistungsaufnahme: 2.100 W

Kompatibel mit DOCma

KONTAKT

Für ein individuelles Angebot kontaktieren Sie Ihren Fachberater in der Region.