Hygowater® Dürr Dental


Bei Fragen zum Hygowater® kontaktieren Sie uns.

Beschreibung

Technik, die Ihr Wasser, Sie und Ihre Praxis sicherer macht

Das Hygowater® Wasseraufbereitungsgerät mit DVGW-Zertifikat für dentale Behandlungseinheiten. Das Herzstück des Hygowater® ist die einzigartige, patentierte Technik, durch die das Wasser nach dem Prinzip der Elektrolyse durch eine hocheffektive Desinfektionskammer gepumpt wird. In der Desinfektionskammer werden einige der natürlich vorkommenden Salze in freies Chlor und hypochlorige Säure umgewandelt, die 50–100 Mal effektiver desinfiziert als normales Chlor. Dies ermöglicht eine sehr hohe Desinfektionsrate bei sehr niedrigen Konzentrationen von freiem Chlor.

Wasserafbereitung und Desinfektion Schritt für Schritt:


1. 100-Mikrometer-Filter entfernt Schmutz und Partikel
 2. Aktivkohle entfernt alte Chlorrückstände und Verfärbungen
 3. Ionenaustauscherharz entfernt Kalzium aus dem Wasser
 4. 1-Mikrometer-Filter entfernt die übrigen Rückstände aus dem Wasser
 5. Produktion von natürlichen Desinfektionsmitteln, die gegen Bakterien und das Wachstum von Biofilmen schützen
 6. Bio Reaction Zone – stellt sicher, dass alle Mikroorganismen abgetötet werden
 

Die Lösung für garantiert sauberes Wasser an der Einheit - ohne den Einsatz von Chemikalien

  • Lösung für jeden Bedarf: Direkt an der Einheit oder zentrale Powerlösung, die mehr als 6 Einheiten versorgt
  • Der Hygowater® hält sich an die Einhaltung aller deutschen Wasserstandards und der Richtlinien für Dental-Behandlungseinheiten
  • Desinfektionssystem mit DVGW W540 Zertifikat für den direkten Anschluss an das Wassernetz.
  • Medizin Produkt Klasse I
  • Keine Legionellen, kein Biofilm, kein Schmutz oder Kalk
  • Minimiert das Infektionsrisiko von Patienten und Behandelnden durch belastetes Wasser
  • Erfüllt die Richtlinien des Robert Koch Institutes
  • DVGW Zertifizierte Freie-Fall Strecke (EN 1717) und Desinfektion: Hierdurch werden „alte“ Einheiten rechtskonform und erfüllen die Auflagen die geforderte DIN EN 1717 und DIN 1988-100
  • Boost“-Funktion zur Steigerung der Desinfektionskapazität nach längerem Stillstand (z.B. nach Wochenende oder Urlaub)


Video

Produktvideo Hygowater® Dürr Dental




Broschüre

  • Prospekt Hygowater® Dürr Dental 

Technische Daten

Hygowater® Wasseraufbereitungsgerät mit DVGW-Zertifikat für dentale Behandlungseinheiten mit freier Fallstrecke nach DIN EN1717. Dezentrales Gerät Installation für 1 - 2 Behandlungseinheiten.

Technische Daten:
Gewicht: netto 5 kg
Abmessung: (H x B x T) 45,2 x 16,6 x 43 cm
Elektrische Daten: 110 V/230 VAC PE, max. 368 W, Standby-Betrieb <10 W
Wasserleitung: AD 6 mm hartes Rohrmaterial
Anschluss Wasser-Einlass/Auslass (push in) Ø 6 mm
Eingangsdruck: 1-5 bar (einstellbar)
Ausgangsdruck: 2,6 - 2,9 bar
Wasserdurchfluss: ca. 1,5-2,0 l/min

Konformität: Richtlinie 93/42/EWG, DIN EN ISO 13485, DVGW W540 (DIN EN 1717-AB), EN 60601-1:2006 + A1:2012 und EN60601-1-2:2007

Hinweis: Die technischen Daten können ohne Ankündigung geändert werden.
Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.

Zubehör/Material

Vorfilter
Art. Nr.: 833332

Filterpatrone zur Filtration von Partikeln, Chlor und Kalziumkarbonat aus dem Wasser. Für Hygowater® und Hygowater® Compact.

Ultrafilter (Bioreaktionszone) Art. Nr.: 833333
Membranfilter zur Ultrafiltration von Partikeln, Trübstoffen und mikrobiologischen Belastungen aus dem Wasser. Für Hygowater® und Hygowater® Filling Station

Chlor-Teststreifen Art. Nr.: 833503
Teststreifen zur Messung der Konzentration des freien Chlors im Wasser. Schnelltest für Hygowater® und Hygowater® Compact. Packungsgröße: Packung á 50 Teststreifen (wöchentlicher Test durch die Praxis)



Kontakt

Bei weiteren Fragen zum Hygowater® kontaktieren Sie uns.