Hygowater® Compact



Bei Fragen zum Hygowater® Compact kontaktieren Sie uns.

Beschreibung

Dezentrales System zur Aufbereitung ohne freie Fallstrecke. Installation für eine Behandlungseinheit.
Bitte die länderspezifischen Vorschriften und Normen für die Installation von Wasseraufbereitungsanlagen beachten!

Die Lösung für sauberes Wasser an der Einheit - ohne Zugabe von Chemikalien:

  • Direkt an der Einheit 
  • Medizinprodukt der Klasse I 
  • Keine Legionellen, kein Biofilm, kein E-Coli, kein Schmutz oder Kalk 
  • Minimiert das Infektionsrisiko von Patienten und Personal durch belastetes Wasser 
  • Erfüllt die Richtlinien des Robert Koch Institutes 
  • Einfache Anwendung und Bedienung

Preis: 2.290,00 € zzgl. MwSt. + Montage/Lieferung

Technische Daten

Stromanschuss: 230 VAC PE 368 W
Standby-Betrieb: <10 W
Wasserleitung: AD 8 mm hartes Rohrmaterial
Anschluss Wasser-Einlass/-Auslass (push in): Ø 8 mm Eingangsdruck: 1,5 - 6 bar (einstellbar)
Ausgangsdruck: 2,6 - 2,9 bar Wasserdurchfluss: max. 3 l/min
Konformität: Richtlinie 93/42/EWG, DIN EN ISO 13485, EN 60601-1:2006 + A1:2012 und EN 60601-1-2:2007 Richtlinie 93/42/EWG, DIN EN ISO 13485, EN 60601-1:2006 + A1:2012 und EN 60601-1-2:2007
Gewicht: 4,4 kg
Abmessung: (H x B x T) 38 x 16,6 x 28 cm

Hinweis: Bitte die länderspezifischen Vorschriften und Normen für die Installation von Wasseraufbereitungsanlagen beachten!

Verfahren

Wie wird das Wasser gefiltert:
Das Herzstück des Hygowater® ist die einzigartige, patentierte Technik, durch die das Wasser nach dem Prinzip der Elektrolyse durch eine hocheffektive Desinfektionskammer gepumpt wird. In der Desinfektionskammer werden einige der natürlich vorkommenden Salze in freies Chlor und hypochlorige Säure umgewandelt, die 50–100 Mal effektiver desinfiziert als normales Chlor. Dies ermöglicht eine sehr hohe Desinfektionsrate bei sehr niedrigen Konzentrationen von freiem Chlor.

Weitere wichtige Punkte:
  • 100-Mikron-Filter zur Entfernung von Schmutz und Partikeln. 
  • Der Aktivkohlefilter entfernt altes Chlor und Gerüche aus dem einströmenden Wasser.
  • Ionenaustauschharz entfernt Kalziumkarbonat aus dem Wasser. 
  • 1-Mikron-Filter zur Entfernung sehr feiner Partikel. 
  • Das System produziert aus den natürlichen Salzen im Wasser Desinfektionsmittel, die Mikroorganismen abtöten und vor dem nachfolgenden Wachstum von Biofilm im Gerät schützen. 
  • Die Bioreaktionszone sorgt dafür, dass eindringende Mikroorganismen durch die Desinfektionskammer gebildeten Desinfektionsmittel gestoppt und zerstört werden.

Wasserafbereitung und Desinfektion Schritt für Schritt:


1. 100-Mikrometer-Filter entfernt Schmutz und Partikel
 2. Aktivkohle entfernt alte Chlorrückstände und Verfärbungen
 3. Ionenaustauscherharz entfernt Kalzium aus dem Wasser
 4. 1-Mikrometer-Filter entfernt die übrigen Rückstände aus dem Wasser
 5. Produktion von natürlichen Desinfektionsmitteln, die gegen Bakterien und das Wachstum von Biofilmen schützen
 6. Bio Reaction Zone – stellt sicher, dass alle Mikroorganismen abgetötet werden
 


Zubehör/Material

Vorfilter
Art. Nr.: 833332
Filterpatrone zur Filtration von Partikeln, Chlor und Kalziumkarbonat aus dem Wasser. Für Hygowater® Standard und Hygowater® Compact.

Hygowater® Ultrafilter Art. Nr.: 544666
Membranfilter zur Ultrafiltration von Partikeln, Trübstoffen und mikrobiologischen Belastungen aus dem Wasser.
Für Hygowater® Standard und Hygowater® Compact

Hygowater® Chlor-Teststreifen Art. Nr.: 833503
Teststreifen zur Messung der Konzentration des freien Chlors im Wasser.
Schnelltest für Hygowater® Standard und Hygowater® Compact Packungsgröße: Packung á 50 Teststreifen

Hygowater® Compact Wandhalterung Art. Nr.: 833334
Konsole zur Wandmontage des Hygowater® Compact (ohne Befestigungsmaterial).

Compact Filtergehäuse Art. Nr.: 874961
Gehäuse zur Abdeckung des Hygowater® Compact Vorfilter.

Broschüre

  • Broschüre Hygowater®

Kontakt

Bei weiteren Fragen zum Hygowater® Compact kontaktieren Sie uns.