Abgeber


Abgeber-Webinar-Button-900x225

Praxisabgabe bei Henry Schein: diskret und professionell

Über die letzten Jahrzehnte haben Sie Ihre Praxis erfolgreich aufgebaut und nun wollen Sie sicher stellen, dass Ihr Lebenswerk in gute Hände kommt.
Mit unserem bundesweit tätigen Spezialistenteam und unseren professionellen Netzwerkpartnern helfen wir Ihnen, einen geeigneten Nachfolger zu finden. Dazu bieten wir Ihnen folgende Leistungen an:

  • Beratung zur Praxiswertsteigerung
  • Praxiswertermittlung
  • Entwicklung einer Nachfolgestrategie
  • Vermarktung der Praxis in unserer Objektbörse unter Wahrung der Diskretion
  • Ansprache potentieller Nachfolger oder Nachfolgerinnen
  • Selektion, Vorstellung und Vermittlung einer passenden Nachfolge

Schon gewusst?
Mit der Marke dent.talents. begleiten wir aufstrebende Zahnmediziner bereits von Beginn ihres Studiums an. Unsere bundesweit verteilten student.shops. bieten eine einzigartige Nachwuchsbetreuung. Diese frühzeitig aufgebaute Beziehung pflegen wir auch nach dem Examen mit der Vermittlung von Assistenzstellen, relevanten Seminaren und nicht zuletzt mit unserer umfassenden Online-Plattform: www.denttalents.de. Deshalb ist es gut möglich, dass wir bereits mit dem passenden Nachfolger für Ihre Praxis in Kontakt stehen.




Marktgegebenheiten

Marktgegebenheiten

Der Markt für Zahnarztpraxen unterliegt seit vielen Jahren einem Wandel – er hat sich von einem Verkäufermarkt zu einem Käufermarkt entwickelt! Das Angebot an abzugebenden Praxen ist höher als die Nachfrage. Die Marktmacht liegt somit bei den potenziellen Übernehmern, was als repräsentatives Charakteristikum für den heutigen Käufermarkt betrachtet werden kann. Über die vergangenen Jahre beobachten wir, dass die Zahl der Zahnärzte steigt, die Zahl der Niederlassungen jedoch sinkt. In den Jahren 2010 bis 2019 ist die Zahl der behandelnden Zahnärzte um 7% gestiegen, während die Zahl der niedergelassenen Zahnärzte im selben Zeitraum um 10% gesunken ist. Das bedeutet, dass immer mehr Zahnärzte und Zahnärztinnen ins Angestelltenverhältnis gehen und sich nicht niederlassen.



Werfen wir einen Blick auf die Altersverteilung der behandelnd tätigen Zahnmediziner. Sie werden sehen, dass wir erst am Anfang einer „dramatischen“ Entwicklung stehen. Die dargestellte Grafik zeigt die Altersverteilung der behandelnd tätigen Zahmediziner deutschlandweit. Aus dieser Grafik geht hervor, dass in den nächsten 10-15 Jahren rund 53 Prozent der behandelnd tätigen Zahnmediziner das Rentenalter erreichen werden. Es ist also zu erwarten, dass etwa 25.500 Zahnarztpraxen einen Übernehmer suchen werden.



Die Verschärfung des „Käufermarktes“ in Bezug auf Zahnarztpraxen wird also deutlich weiter zunehmen, bei voraussichtlich gleichzeitig reduzierter Niederlassungsbereitschaft junger Zahnmediziner. Für die heutige Generation junger Zahnmediziner sind Work-Life-Balance, finanzielle Sicherheit und Familie von großer Wichtigkeit.

Es werden also nur die Praxen einen Käufer finden, die den Wünschen und Vorstellungen der potentiellen Übernehmer entsprechen.


Praxiswert steigern

Praxiswert steigern

Die letzten 5-8 Jahre vor der tatsächlichen Abgabe sind entscheidend, da sie hier noch die Möglichkeit haben den Wert Ihrer Praxis zu steigern. Sie können die richtigen Weichen für eine erfolgreiche Abgabe stellen.

Goodwill steigern
Ein besonderes Augenmerk gilt dem Immateriellen Wert Ihrer Praxis, auch Goodwill genannt. Hier kommt es darauf an, dass sowohl die Rentabilität, als auch die Höhe des Praxisertrages für einen potentiellen Gründer attraktiv sind. Durchleuchten Sie Ihre Prozesse, den Patientenstamm und die funktionsweise Ihres Teams. Erst wenn diese Maschinerie „gut geölt“ ist, wird sich dies in den Zahlen der Praxis widerspiegeln. Für einen Gründer muss es sich auch monetär lohnen, den Weg aus dem Angestelltenverhältnis in Richtung Selbstständigkeit zu gehen.

Steueroptimiert investieren
Etwa 5 Jahre vor der Abgabe sollten Sie noch einmal sinnvoll investieren, damit Ihre Praxis mit relativ neuen Geräten übergeben werden kann. Die Erfahrung zeigt, dass Gründer bereit sind mehr Geld für eine Praxis auszugeben, wenn Sie möglichst schnell mit der Arbeit beginnen können. Je umfangreicher die anstehende Modernisierung, umso niedriger die Bereitschaft zum Kauf. Darüber hinaus können Sie in dieser Zeit die Investitionen durch intelligente Leasingformen noch steuerlich voll geltend machen und sich selbst an der Arbeit mit modernsten Geräten erfreuen.

Frühzeitig erweitern oder umziehen
War es in der Vergangenheit durchaus üblich mit nur 2 oder 3 Behandlungszimmern zu arbeiten, so wünscht sich die aktuelle Generation mindestens 3, besser 4 oder mehr Behandlungszimmer. Auch die behördlichen und gesetzlichen Anforderungen an Hygiene, Personal- und Sanitärräume sind in den letzten Jahren erheblich gestiegen, so dass es sein kann, dass eine Praxis aus diesen schwer veränderlichen Gründen durchs Raster der Übernehmer fällt.

Wenn Sie etwa 10 Jahre vor der Abgabe tätig werden, kann es durchaus lohnenswert sein, die Praxis entsprechend zu erweitern oder ggf. sogar in neue Räumlichkeiten umzuziehen. Auf diesem Wege modernisieren Sie bereits und es ist davon auszugehen, dass sich auch der Goodwill deutlich erhöht, da eine räumliche Vergrößerung meist auch eine Verbesserung des Praxisertrags mit sich bringt.


Praxisbewertung

Praxisbewertung

Der Wert einer Praxis richtet sich schlussendlich immer nach Angebot und Nachfrage. Um den Wert bestmöglich abschätzen zu können, empfiehlt es sich eine Praxisbewertung anfertigen zu lassen. Bedauerlicherweise gibt es keine vorgeschriebene oder einheitliche Methodik und das Angebot der Anbieter, die in diesem Bereich kompetent zu sein scheinen, ist riesig. Die modernste und von den meisten Gerichten anerkannte Methode ist die modifizierte Ertragswertmethode. Diese hat sich in der Vergangenheit als die realistischste dargestellt. Lassen Sie sich nicht auf veraltete Methoden ein, da diese vom Käufer möglicherweise nicht akzeptiert werden.

Aus Gründen der Neutralität fertigen wir keine Praxiswertermittlungen an, empfehlen aber dennoch eine anfertigen zu lassen. Auf Grund der realistischen Preisbestimmung beschleunigt dies den Verkaufsprozess und der Verhandlungsspielraum für einen potenziellen Käufer minimiert sich, so dass auch die Verhandlungen schneller abgeschlossen sind.

Einer der führenden Anbieter in diesem Bereich ist unser Kooperationspartner OPTI health consulting GmbH, der bereits seit vielen Jahren in diesem Bereich tätig ist.


Service

Mit unserer Objektbörse auf unserer Seite dent.talents. verfügen wir als größter Dentalhändler über eine extrem große Reichweite. Gerne unterstützen wir Abgeber dabei, ein attraktives Exposé zur erfolgreichen Vermarktung zu erstellen. Neben einer ansprechenden Beschreibung ist es sehr wichtig, dass wichtige Kennzahlen, wie Umsatz, Ertrag aber auch der gewünschte Verkaufspreis genannt werden. Sollten eine Praxisbewertung vorliegen, sollte dies unbedingt erwähnt werden, da der Interessent so weiss, dass es sich um einen verifizierten und marktkonformen Kaufpreis handelt.

Abgerundet wird das Profil von aktuellen Praxisfotos, die bestens dazu geeignet sind, einen Eindruck über die Räumlichkeiten zu vermitteln. Je mehr Informationen ersichtlich sind, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich Interessenten melden werden, die ernsthaftes Interesse an Ihrer Praxis haben.


Webinare

Wertvolle Informationen rund um das Thema Praxisabgabe erhalten Sie auf unseren Webinaren. Experten berichten aus erster Hand über ihre Erfahrungen und geben wertvolle Denkanstöße, damit Sie Ihre Praxis erfolgreich übergeben.


Mehr Infos zum Thema Praxisabgabe im Online-Magazin!

logo-hs-mag

Entdecken Sie das Online-Magazin von Henry Schein. Im Henry Schein MAG erscheinen wöchentlich neue Artikel zu den relevantesten Themen der Dentalbranche.



Kontakt