Sinteröfen


sinteroefen-neu-700x225px
Sinteröfen sind bei der Verarbeitung von Zirkonoxid ein wichtiger Bestandteil des Arbeitsablaufs. Henry Schein bietet eine Vielzahl an möglichen Modellen, die individuell programmiert werden können und dadurch Zirkonoxid Hersteller unabhängig genutzt werden können. Ob Speedsintern oder klassisches Sintern, hier finden Sie den optimalen Sinterofen für Ihre individuellen Bedürfnisse. Selbstverständlich auch die Sinterprogramme für unsere Zirlux Familie.

Wir bieten Sinteröfen der folgenden Hersteller an:



Sie suchen den optimalen Sinterofen für Ihre individuellen Bedürfnisse? Kontaktieren Sie unsere Spezialisten in Ihrer Region.

Mihm Vogt HTS-2/M/Zirkon-120

Produktbeschreibung: Mihm Vogt HTS-2/M/Zirkon-120
  • Molybdändisilizid-Heizelemente PRO 
  • Höchsttemperatur 1650°C 
  • Brennraumkapazität 2x Ø 120/30 mm 
  • Programmsteuerung 
  • LCD-Display 4 Stufen 30 Programmplätze Sonderfunktionen 
  • Serviceprogramme 
    • A - Temperaturkontrolle* 
    • C - Reinigung Heizkammer 
    • E - Regeneration Heizelemente 
  • Thermoelement PtRh-Pt, Typ S 
  • Temperaturgenauigkeit bei 1500°C +/- 3 °C 
  • Timerfunktion 

Technische Daten:

  • Leistung max. 3200 W
  • Spannungsbereich; Frequenz 200 – 240 V; 50/60 Hz
  • Gewicht 60 kg
  • Abmessungen B/T/H 390/500/790 mm

Sinterprogramme: Download PDF
Mihm Vogt Tabeo-1/S/Zirkon-100

Produktbeschreibung: Mihm Vogt Tabeo-1/S/Zirkon-100

Die Varianten SiC sind ausgestattet mit 4 hochwertigen Heizelementen aus Siliziumkarbid. Diese ermöglichen eine Sintertemperatur von bis zu 1550°C und verhindern die Verfärbung der Sinterrestaurationen durch Molybdän.
Voreingestellte Serviceprogramme erhöhen zusätzlich die Lebensdauer der Heizelemente sowie der Heizkammer.
  • Hochwertige Siliziumkarbid-Heizelemente 
  • Höchsttemperatur 1550°C 
  • Serviceprogramme 
    •  A - Temperaturkontrolle* nur in Verbindung mit Test-Kit 
    •  C - Reinigung Heizkammer 
  • Programmsteuerung (7-Segment LED, 4 Stufen, 9 Programmplätze, Sonderfunktionen) 
  • Thermoelement PtRh-PT, Typ S 
  • Max. Heizrate 25°C/min 
  • Temperaturgenauigkeit bei 1500°C +/- 3°C 
  • Timerfunktion 

Technische Daten:

  • Leistung max. 1700 W 
  • Spannungsbereich; Frequenz 200 – 240 V; 50/60 Hz 
  • Gewicht 60 kg 
  • Abmessungen B/T/H 400/400/600 mm 

Sinterprogramme: Downlaod PDF
Ivoclar Vivadent Programat S1 1600

Produktbeschreibung:

Ivoclar Vivadent Programat S1 Programat S1 1600 ist ein kompakter Ofen zum Sintern von Gerüsten aus Zirkoniumoxid-Materialien mit einer Temperatur von bis zu 1‘600 °C. Lange Sinterprozesse gehören der Vergangenheit an. Mit Programat S1 1600 lässt sich ein Zirkoniumoxid-Einzelzahngerüst in nur 75 Minuten und ein Zirkoniumoxid-Brückengerüst mit bis zu vier Gliedern in nur 90 Minuten sintern.

  • Sinterprozesse bis 1‘600 °C 
  • Sintern von Einzelzahngerüsten in 75 Minuten und von Brückengerüsten in 90 Minuten 
  • Integrierte Speed-Programme für vollanatomische Restaurationen mit höherer Transluzenz 
  • Einfache und sprachneutrale Bedienung dank bewährter Kombination von Folientastatur und Grafik-Display
  • Power Saving Technology 
  • Kompaktes Design und nur 27 kg schwer 
  • Kalibrationsmöglichkeit 
  • OSD-Anzeige (Optisches Status-Display) 
  • Fernbedienung über PC/Laptop mittels PrograBase3-Software 

Technische Daten:

  • Netzanschluss: 118–240 V / 50–60 Hz
  • Überspannungskategorie II 
  • Verschmutzungsgrad 2 
  • Zulässige Spannungsschwankungen +/- 10% 
  • Max. Stromaufnahme 16 A bei 118 V; 8 A bei 240 V 
  • Werte elektrische Sicherungen: 250 V / T16 A high breaking (Heizkreis) 
  • Dimension elektrische Sicherungen Durchmesser 5 x 20 mm 
  • Abmessungen des geschlossenen Ofens 
    • Tiefe: 430 mm / Breite: 310 mm / 390 mm (mit Brenngut-Ablageplatte) 
    • Höhe: 570 mm Sinterkammer Nutzmasse Durchmesser 80 mm 
    • Höhe 80 mm 
  • Max. Sintertemperatur: 1600 °C 
  • Gewichte Unterteil: 10 kg 
  • Ofenkopf: 17 kg

Sinterprogramme: Downlaod PDF
Dentsply Sirona inLab Prosinter

Produktbeschreibung:

Dentsply Sirona inFire HTC Speed Der inLab Prosinter Sinterofen vereint Schnelligkeit und eine sichere Anwendung beim Sintern von Zirkonoxid und Sintermetall. Als Nachfolger des bewährten inFire HTC übernimmt er diese bewährte Verfahrenstechnologie und ergänzt sie zukünftig in modern schlanker Bauweise mit einer rundum neuen Benutzerführung und weiteren Programmoptionen. Wirtschaftliche Funktionen bei allen Anwendungen. Flexible Materialauswahl, effektive Prozesszeit und große Kapazität machen den inLab Prosinter auch in Sachen Wirtschaftlichkeit zu einem der zuverlässigsten Partner im sicheren CAD/CAM Prozess. Neben klassischen Sinterprozessen sind aufgrund der hohen Aufheizrate von bis zu 120°C/Min. auch benutzerdefi nierte Speed-Prozesse möglich. Als Produktvariante inLab Prosinter mit Metall kann der Ofen dank integrierter Argonleitung innerhalb von wenigen Sekunden vom Zirkonoxid-Betrieb auf das Sintern von Nichtedelmetall (inCoris CCB, Dentsply Sirona) umgestellt werden.

  • Sintern von Zirkonoxid und sinterfähigem Nichtedelmetall (inCoris CCB) mit nur einem Ofen*
  • Validierte vorgespeicherte Programme und freie Programmgestaltung
  • Speed-Sintern mit einer maximalen Aufheizrate von 120°C/ Minute möglich
  • Update-Option über USB zum Hinzufügen neuer Programme für neue Materialien
  • Bedienung über ein integriertes Touch-Display und intuitive Benutzeroberfläche
  • Schlanke und kompakte Bauart

* bei Produktvarianten inLab Prosinter (Zirconia + Metal)

Technische Daten:

  • Abmessungen (B x H x T): 360 x 780 x 534 cm
  • Gewicht 65 kg 
  • Versorgungsspannung 200–240 V 
  • Netzfrequenz: 50/60 Hz 
  • Nennleistung:3500 W 
  • Maximale Sintertemperatur: 1.650°C 

  • Sinterprogramme: Downlaod PDF
    Dentsply Sirona inFire HTC Speed

    Produktbeschreibung:

    Dentsply Sirona inFire HTC Speed Das Multitalent für Zirkon und NEM Der Hochtemperaturofen ist für alle Sintermaterialien geeignet, die mit den inLab Fertigungseinheiten verarbeitet werden können. Er ist mit zusätzlichen Speed- und Superspeed - Sinterprogrammen ausgestattet und auch für das Sintern von Nichtedelmetall geeignet – in nur einer Ofenkammer.

    Technische Daten:

    • Zubehör:
      • Sinterschale Speed, Ablage und Gabel für Sinterschale 
      • Sinterperlen Zirkonoxid 
      • Superspeed Tiegel, Superspeed Abdeckung, Tiegelgabel, feuerfeste Tiegelablage 
    • Optional:
      • Sinterperlen NEM 
      • Sinterschalen System für das NEM inCoris CC und inCoris CCB 
      • Argon Gas Management 
    • Programmtypen
      • Speed 
      • Superspeed 
      • Konventionelles Sintern 
      • Vortrocknen und Speed Sintern Vortrocknen individuell programmieren 
      • Service Programm (Reinigung der Ofenkammer und Regeneration der Siliziumoxidschicht der Heizelemente) 
      • Auto-Start Funktion 
    • Abmessungen (B x H x T): 500mm x 802mm x 565mm 
    • Gewicht 80 kg 
    • Versorgungsspannung 200–240 V 
    • Netzfrequenz: 50/60 Hz 
    • Nennleistung:2500 W 
    • Maximale Sintertemperatur: 1.650°C 

    Sinterprogramme: Downlaod PDF
    VITA ZYRCOMAT 6100 MS

    Produktbeschreibung:

    VITA Zircomat 6000 MSKomplett in Deutschland entwickelt und gefertigt, garantiert der VITA ZYRCOMAT 6100 MS die von VITA gewohnte Qualität und Zuverlässigkeit. Der Sinterofen verfügt über drei frei wählbare Sintermodi: HighSpeed, konventionell und benutzerdefiniert. Dadurch bleiben Sie jederzeit flexibel. Abgestimmt auf die VITA Materialien sowie alle am Markt verfügbaren dentalkeramischen Gerüstmaterialien auf Basis von ZrO2 und Al2O3 setzt dieser Hochtemperatursinterofen Maßstäbe in puncto Bedienerorientierung und Ergonomie. Ein LED-Leuchtstab und frei einstellbare akustische Signale informieren auch bei größerer Entfernung zuverlässig über den Brennstatus. Das Abluftsystem setzt Maßstäbe: durch den intelligenten Geräteaufbau zieht die aufsteigende Hitze gezielt an der Elektronik vorbei. Die Heizelemente und die Elektronik werden dadurch dauerhaft geschont.

    Vorteile:
    • homogener Wärmeverteilung in der Sinterkammer 
    • vollautomatischer Kalibrierung mit garantierter Temperaturgenauigkeit
    • langer Lebensdauer und dauerhaft stromsparender Betrieb
    • schonendes Sintern aller gängiger Materialien, wie weißes und hochtransluzentes, industriell und manuell voreingefärbtes Zirkondioxid in allen Modi für konstant überzeugende Sinterergebnisse 
    • HighSpeed-Sintern in 80 min
    • HighSpeed-Sintern von bis zu 14-gliedrigen Brückengerüsten 
    • Sintern aller dentalkeramischen Gerüstmaterialien auf Basis von ZrO2 und Al2O3 
    • schonendes stressfreies Sintern in allen Modi durch kontrollierte Abkühlung auf 400 °C 
    • integrierte Niedrigtemperatur 
    • Vortrocknen mit nahtlosem Übergang zum Sintervorgang 
    • Option zur modularen Systemerweiterung für mehr Flexibilität und Wirtschaftlichkeit 
    • Sintern von bis zu 80 Einheiten auf zwei Ebenen

    Hinweis: Für die Bedienung der Öfen benötigen Sie eines oder mehrere der Bedienelemente VITA vPad.

    Technische Daten
    Elektrischer Anschluss: 230 Volt AC / 50 Hz
    Leistungsaufnahme: max. 1,5 kW
    Gehäuse lackiert in Anthrazit Optik
    Brennkammer-Durchmesser: Nutzungsdurchmesser 9,0 cm
    Brennkammer-Höhe: Nutzhöhe 7,0 cm
    Brennraum-Temperatur: max. 1600 °C
    Abmessungen (B x H x T): 31,5 x 47,0 x 50,0 cm
    Gewicht: 27 kg

    Nabertherm LHT 01/17 LB // LHT 02/17 LB

    Produktbeschreibung:

    Die Hochtemperatur-Hubbodenöfen eignen sich auf Grund ihrer Maximaltemperatur von 1650 °C optimal für das Sintern von transluzentem Zirkonoxid. Durch den motorisch angetriebenen Hubtisch wird die Beschickung des Hochtemperaturofens deutlich vereinfacht. Die Rundumbeheizung des Ofenraums gewährleistet eine sehr gleichmäßige Temperaturverteilung. Ausgestattet mit speziellen Heizelementen aus Molybdän-Disilizid werden chemische Wechselwirkungen zwischen der Charge und den Ofenkomponenten bestmöglich vermieden. Das Sintergut wird in Chargenbehältern aus technischer Keramik platziert. Bis zu zwei Chargenbehälter für max. 15 Einzelkronen pro Ebene finden in dem LHT 01/17 LB Speed Platz.
    Der LHT 02/17 LB Speed bietet Raum für bis zu drei Chargenbehälter für max. 25 Einzelkronen pro Ebene und garantiert damit eine hohe Produktivität. Die Hochtemperatur-Hubbodenöfen sind zusätzlich sowohl mit einer Trocknungs- als auch mit einer Schnellkühlungsfunktion ausgestattet. Für die Resttrocknung bleibt der Ofen beim Aufheizen bis zu einer definierten Temperatur einen Spalt geöffnet und sorgt damit für eine sichere Abführung der Feuchtigkeit. Für das beschleunigte Abkühlen wird der Ofen programmgesteuert automatisch stufenweise geöffnet.
    In Abhängigkeit zur eingesetzten Charge und den Chargenbehältern lassen sich mit diesen Hochtemperaturöfen Gesamtzykluszeiten kürzer als zweieinhalb Stunden realisieren. Die Öfen können für sämtliche empfohlene Sinterkurven von allen Zirkonherstellern individuell programmiert werden.

    • Tmax: 1650 °C 
    • Ofenraum mit 1 oder 2 Liter Volumen, Tisch mit großer Grundfläche 
    • Hochwertige Heizelemente aus Molybdän-Disilizid bieten bestmöglichen Schutz vor chemischen 
    • Wechselwirkungen zwischen Charge und Heizelementen 
    • Ansprechendes, doppelwandiges Edelstahlgehäuse 
    • Nur Verwendung von Isoliermaterialien, die nicht als krebserregend gem. TRGS 905, Klasse 1 oder 2 eingestuft 

    Nabertherm LHT 01/17 LB Speed Technische Daten:

    LHT 01/17 LB Speed
    Tmax: 1650 °C
    Innenabmessungen (B/T/H): 145mm x 180mm x 100mm
    Volumen: 1 l
    Maximale Einheiten: 30
    Außenabmessungen (B/T/H): 350mm x 590mm x 680mm
    Anschlusswert: 2,2 kW
    Elektrischer Anschluss: 1phasig
    Gewicht: 40 kg
    Minuten bis Tmax: 85

    Nabertherm LHT 02/17 LB Speed
    LHT 02/17 LB Speed
    Tmax: 1650 °C
    Innenabmessungen (B/T/H): 185mm x 180mm x 185mm
    Volumen: 2 l
    Maximale Einheiten: 75
    Außenabmessungen (B/T/H): 390mm x 590mm x 765mm
    Anschlusswert: 3,4 kW
    Elektrischer Anschluss: 1phasig
    Gewicht: 50 kg
    Minuten bis Tmax: 75


    Sinterprogramme:


    Nabertherm LHT 01/17 D// LHT 03/17 D

    Produktbeschreibung:

    Diese Hochtemperaturöfen sind optimal geeignet für das Sintern von Brücken und Kronen aus transluzentem Zirkonoxid. Die Spezial-Heizelemente aus Molybdän-Disilizid versprechen bestmöglichen Schutz vor chemischer Wechselwirkung zwischen der Charge und den Ofenkomponenten. Die Brücken und Kronen werden in keramischen Chargenbehältern beladen. Diese Hochtemperaturöfen überzeugen insbesondere durch ihr hervorragendes Preis- Leistungs-Verhältnis. Die Öfen können für sämtliche empfohlene Sinterkurven von nahezu allen Zirkonherstellern individuell programmiert werden.

    • Tmax 1650 °C 
    • Ofenraum mit 1 oder 4 Liter Volumen 
    • Spezial-Heizelemente aus Molybdän-Disilizid bieten bestmöglichen Schutz vor chemischen Wechselwirkungen zwischen Charge und Heizelementen 
    • Doppelwandiges Gehäuse aus Edelstahl-Strukturblechen mit zusätzlicher Kühlung für niedrige Außentemperaturen 
    • Nur Verwendung von Isoliermaterialien, die nicht als krebserregend gem. TRGS 905, Klasse 1 oder 2 eingestuft sind 
    • Platzsparende Ausführung mit einer nach oben öffnenden Hubtür 
    • Lieferumfang beinhaltet ein Starterset für das Chargieren in einer Ebene, weitere Ebenen als Zusatzausstattung 
    • Stufenlos einstellbarer Zuluftschieber 
    • Ofenraum kann mit bis zu zwei (LHT 01/17D) bzw. drei (LHT 03/17D) Chargenbehältern beschickt werden, je Ebene 15 bzw. 25 Einzelkronen (modellabhängig) 
    • Abluftöffnung in der Decke 
    • Thermoelemente Typ S Genaue Temperaturführung auch im unteren Temperaturbereich zum Trocknen 
    • Controller P480 (LHT 01/17 D) bzw. P470 (LHT 03/17 D) mit Speichermöglichkeit für 50 Programme

    Nabertherm LHT 01 17D Technische Daten:

    LHT 01/17 D
    Tmax: 1650 °C
    Innenabmessungen (B/T/H): 110mm x 120mm x 120mm
    Volumen: 1 l
    Maximale Einheiten: 30
    Außenabmessungen (B/T/H): 385mm x 425mm x 525+195mm
    Anschlusswert: 2,2 kW
    Elektrischer Anschluss: 1phasig
    Gewicht: 28 kg
    Minuten bis Tmax: 10

    Nabertherm LHT 03 17D LHT 03/17 D
    Tmax: 1650 °C
    Innenabmessungen in mm (B/T/H): 135mm x 155mm x 200mm
    Volumen: 4 l
    Maximale Einheiten: 75
    Außenabmessungen (B/T/H): 470mm x 630mm x 770+260mm
    Anschlusswert: 3,0 kW
    Elektrischer Anschluss: 1phasig
    Gewicht: 75 kg
    Minuten bis Tmax: 60


    Sinterprogramme:


    DEKEMA Austromat 664

    Produktbeschreibung:

    iSiC_front Ein moderner Sinterofen mit hohem Bedienkomfort. Er kann mit 200 Programmen programmiert werden und hat kurze Sinterzyklen bei niedriger Leistungsaufnahme.

    • Für Sintertemperaturen bis 1530 °C durch zwei Siliziumkarbid Heizelemente 
    • Zylindrische Brennkammer wird über vibrationsfreien Lift geschlossen 
    • Die hochreinen Materialien der Brennkammer gewährleisten eine saubere Atmosphäre und eine homogene Temperaturverteilung 
    • Bis zu 15 Sinterobjekte (mit Max.-Durchmesser v. 65 mm) lassen sich auf zwei Ebenen zeitgleich sintern 
    • Autodry® – für präzises Trocknen und gezieltes Aufheizen und Abkühlen 
    • Bedienung über großen Touchscreen mit hoher Auflösung 
    • Optionale Einbindung in ein Netzwerk 

    Technische Daten:

    • Abmessung (B x H x T): 383 mm x 780 mm x 343 mm 
    • Gewicht: 21,0 kg 
    • Spannung: 220-240 V/50-60 Hz 
    • Leistung: max. 2.000 W 

    Sinterprogramme: Downlaod PDF
    DEKEMA Austromat 674i

    Produktbeschreibung:

    DEKEMA Austromat 674 Ausgestattet mit 3 SiC-Heizelementen kann dieser Ofen bis zu einer Temperatur von 1560°C sintern. Er besitzt ein hochauflösendes 10,4“ Touchdisplay und kann mit bis zu 200 Programmen individuell programmiert werden oder auch über eine Internetverbindung die Sinterprogramme aus der Dekema Datenbank laden.

    • Hochauflösendes 14,4“ Farbdisplay 
    • Kapazitives multi-touch Panel 
    • Soft Touch Liftsteuerung 
    • Internet Datenbank Verbindung 
    • Hochtemperaturofen bis zu 1560°C 
    • Sintern auf zwei Ebenen möglich mit optionalem Zubehör 
    • Autodry® – für präzises Trocknen und gezieltes Aufheizen und Abkühlen 

    Technische Daten:

    • Abmessung (B x H x T): 383 mm x 780 mm x 343 mm 
    • Gewicht: 25,5 kg 
    • Spannung: 220-240 V/50-60 Hz 
    • Leistung: max. 2.000 W 

    Sinterprogramme: Downlaod PDF

    Kontakt

    Sie suchen den optimalen Sinterofen für Ihre individuellen Bedürfnisse? Kontaktieren Sie unsere Spezialisten in Ihrer Region.